Freitag, 18. Mai 2018, 20:00 – 22:00 Uhr  im Chilematt Steinhausen

«Who’s Johnny Cash?» - eine multimediale Comiclesung mit viel Livemusik

Logo «Who’s Johnny Cash?» - eine multimediale Comiclesung mit viel Livemusik

«Who’s Johnny Cash?» – der dritte Streich der Comiclesung – ist ein multimedialer und musikalischer Theaterabend über den Musiker Johnny Cash. Auf der Grundlage der Graphic Novel «Cash – I see a darkness» des deutschen Comiczeichners Reinhard Kleist pirschen sich die Künstler_innen gemeinsam an den Mythos Johnny Cash heran. Ihre eigene Sicht auf Cash und die rasante Entwicklung der Musik seiner Zeit stehen im Mittelpunkt.

Comicfreaks und Theaterliebhaberinnen mit Entdeckergeist kommen erneut auf ihre Kosten, denn die Comiclesung ist zurück und hat eine hochkarätige Band im Gepäck: Who’s Johnny Cash? ist ein spektakulärer, multimedialer, musikalischer Abend über Johnny Cash mit der Sängerin Miss Tigre, den Schauspielern Manuel Kühne und Florian Steiner, den Musikern Tevfik Kuyas (Bass), Urs Müller (Gitarre) und Arno Troxler (Schlagzeug) unter der musikalischen Leitung von Christov Rolla und der Regie von Gisela Nyfeler. Die Animationen stammen von Adrian Perez.

Bei dieser unkonventionellen Theaterform bilden Bild, Spiel und Musik gleichwertige Elemente.

Für «Who’s Johnny Cash?» erhielten Manuel Kühne und Gisela Nyfeler den Werkbeitrag 2016 des Kantons Luzern. 

Spiel: Manuel Kühne, Florian Steiner & Miss Tigre
Musik: Tevfik Kuyas, Urs Müller & Arno Troxler
Künstlerische Leitung: Gisela Nyfeler & Manuel Kühne
Regie: Gisela Nyfeler
Musikalische Leitung: Christov Rolla
Animation: Adrian Perez
Produktion: comiclesung.ch in Zusammenarbeit mit lux&ludus

Pressestimmen: " Der riesige Applaus am Schluss ist verdient."

"Der Mix aus Comic per Leinwand, Livemusik und Schauspiel geht auf. Wobei vor allem Florian Steiner, Manuel Kühne und Miss Tigre mit ihren Interpretationen der Cash-Songs begeistern. Ohne Berührungsängste und mit dem nötigen Gefühl für die legendären Songs eines Hochsensiblen mit mehreren Brüchen in der Biografie wagt man sich ans Mikro und tanzt auch öfter mit diesem."

Susanne Holz, Luzerner Zeitung, 17. Mai 2017

Hier aus der Zeitung
Mehr unter https://comiclesung.ch/ 
(Trailer inklusive)

Die Produktion wird unterstützt vom Kanton Zug 

Ort: im Chilematt Steinhausen

Eintritt: Erwachsene CHF 25 (Kinder & in Ausbildung CHF 15)

Reservation: Freie Platzwahl, Reservation bis 24 Stunden vor Beginn online unter www.kultursteinhausen.ch oder unter Telefon 041 748 11 77 (Bibliothek), Abendkasse

Abendkasse und Türöffnung eine Stunde vor Beginn. Barbetrieb eine Stunde vor Beginn  und am Ende der Veranstaltung (keine Pause)

Ticket Reservation

Zur Reservation eines Tickets füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus und senden dieses ab. Bitte geben Sie uns Name, Vorname, E-Mail und Anzahl Personen bekannt. Die Plätze sind in aller Regel unnummeriert. Besondere Wünsche sind unter "Nachricht" möglich. Sie erhalten gleich nach dem Absenden eine Eingangsbestätigung. Die Tickets sind für Sie an der Abendkasse bereit (nur Barbezahlung).