Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:00 – 21:00 Uhr  im Dreiklang, Bibliothek Steinhausen

Lesung mit Röbi Koller - organisiert von Bibliothek

Logo Lesung mit Röbi Koller - organisiert von Bibliothek

Mit »Umwege« legt Röbi Koller in verblüffender Offenheit seine ganz persönliche Geschichte vor. Er beschreibt seinen beruflichen Werdegang, erzählt von seinen orientalischen Wurzeln, von seinen Höhenflügen, von seinen Abstechern und von seinen Sackgassen. 

Röbi Koller begann 1981 beim Piratensender Radio 24 als Moderator zu arbeiten und wechselte sieben Jahre später zu Radio DRS 3 und gleichzeitig zum Schweizer Fernsehen. In mehr als 35 Berufsjahren moderierte er unter anderem die Radiotalkshow »Persönlich« und Fernsehsendungen wie »SF Spezial«, »Quer« oder den »Club«. Seit 2007 moderiert er »Happy Day« und gehört seit Ende 2016 zum Moderationsteam des Radiotalks »Musik für einen Gast« auf Radio SRF 2 Kultur. Röbi Koller, der bekannte SRF-Moderator, wuchs mitunter in Zug auf, unterrichtete da auch Sprachen und erinnert sich gerne an diese Zeit.

Die Lesung wird organisiert von der Bibliothek Steinhausen.

Eintritt frei.