Freitag, 1. Oktober 2021, 20:00 – 22:00 Uhr   Dreiklang Steinhausen (Gemeindesaal)

Mike Müller - Erbsache - Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

Logo Mike Müller - Erbsache - Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

Hinweis Eröffnung Vorverkauf

Für den Vorverkauf von Tickets muss die zugelassene Personenzahl/Event klar sein. Die Situation wie auch die Bestimmungen verändern sich momentan fortlaufend. Darum warten wir für die kommenden Events noch zu mit der Eröffnung des Vorverkaufs.

 Unsere Vereinsmitglieder werden wir über den Newsletter rechtzeitig über den Vorverkauf-Start unserer nächsten Anlässe informieren.

Sie sind kein Mitglied und möchten den richtigen Zeitpunkt des Vorverkauf-Start trotzdem auf keinen Fall verpassen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter: www.kultursteinhausen.ch/service/programm-news-abonnieren  So bleiben Sie am Ball ohne dass sie sich ständig aktiv informieren müssen.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Eine strenge Richterin, zwei ambitionierte Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, eine sehr freundliche Pflegerin und einen durstigen Arzt. Die beteiligten Juristinnen und Juristen führen die Verhandlung mit viel Umsicht und professioneller Distanz, bis auch sie ihre Grenzen erreichen und die Geschwister in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat, was nicht zuletzt auch für den Verstorbenen gilt.

Regie: Rafael Sanchez

Technik: Pipo Schreiber, hellwerk.ch

Kostüm: Eva Bräutigam

Wir danken Prof. Dr. Peter Breitschmid für die juristische Beratung.

************************************************************​​​​​​
HINWEIS COVID-19: Gemäss den Weisungen vom BAG kommt für unsere Veranstaltungen bis auf weiteres ein Schutzkonzept zur Anwendung. Die aktuellen Massnahmen werden durch die Behörden vom Kanton Zug verordnet und müssen von uns zwingend eingehalten werden.
Bitte informieren Sie sich kurzfristig über den aktuellen Stand.Gesundheitsdirektion Kanton Zug / Corona 
Als kleiner Verein (Freiwilligenarbeit) sind diese Vorgaben zum Teil schwierig umzusetzen. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.

Trotzdem freuen wir uns sehr auf Ihren Besuch, mit dem Sie sowohl die Künstler als auch unseren Verein kultur steinhausen unterstützen. Vielen Dank und auf bald!
************************************************************​​​​​​

Eintritt: Erwachsene CHF 35.- (Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre bzw. in Ausbildung CHF 25.-)

Tickets – nummerierte Sitzplätze: hier nachstehend ONLINE (gegen Rechnung/ mit Kreditkarte/ TWINT) mit print@home  oder gegen Barzahlung in der Bibliothek Steinhausen (siehe Öffnungszeiten), auch dort erhalten Sie Ihr Ticket direkt ausgedruckt.  Für Hilfestellung wenden Sie sich bitte an tickets@kultursteinhausen.ch  

Eingeschränkter Barbetrieb (evtl. nur Mineralwasser in PET-Flaschen), Abendkasse und Türöffnung eine halbe Stunde vor Beginn.

Medienpartner: Sunshine Radio